Umschulung Augenoptiker:in

mit Handwerks­kammer-­Ab­schluss

bis zu
100%
Förderung
inklusive
Praktikum
in einem Betrieb
Umschulung Augenoptiker:in

Was machen Augenoptiker:in?

Augenoptiker, als Spezialisten fĂŒr Sehvermögen und Augengesundheit, fĂŒhren prĂ€zise Vermessungen der Augen ihrer Kunden durch, um die perfekte DioptrienstĂ€rke fĂŒr BrillenglĂ€ser zu bestimmen. Sie bringen ihr handwerkliches Können ein, indem sie Brillen anfertigen und optische Hilfsmittel wie Kontaktlinsen oder vergrĂ¶ĂŸernde Sehhilfen individuell anpassen. Als Experten bieten sie umfassende Beratung zu wichtigen Themen wie Augengesundheit, UV-Schutz und optimalem Sehen an.

FĂŒr wen ist die Umschulung als Augenoptiker:in geeignet?

Bist du ein kommunikativer Mensch, der gerne anderen hilft und ein HĂ€ndchen fĂŒr feine Handarbeit hat? Faszinieren dich Themen rund um Gesundheit und Technik? Wenn ja, dann könnte die Umschulung zum Augenoptiker genau dein Ding sein. Hier kombinierst du Kundenservice mit handwerklichem Geschick und sorgst dafĂŒr, dass jeder klar sehen kann!

Was lernt man bei der Umschulung zum/r Augenoptiker:in?

Du lernst den Umgang mit allen gÀngigen Mitteln zur Analyse der Augengesundheit.
Wir verfĂŒgen ĂŒber eine hauseigene Werkstatt und einen Verkaufsraum. Ausgebildet wird an den gleichen Maschinen und GerĂ€ten, wie sie auch in einem modernen Augenoptikerbetrieb vorzufinden sind. FĂŒr die Verkaufsschulung ist ebenfalls eine an den praktischen Anforderungen ausgerichtete Ausstattung vorhanden. Die theoretischen Inhalte der dreijĂ€hrigen Berufsausbildung vermitteln wir in zwei Jahren.

Semester 1

6 Monate

Allgemeine Grundlagen

  • Mathematik (schulische Grundlagen bis 9. Schuljahr)
  • Optische Physik
  • Chemische Materialkunde

Anatomische Grundlagen

  • Aufbau und Funktionen des Auges
  • Anatomie des Kopfes

Praktische Grundlagen

  • Arbeitsschutz und Werkzeugpflege
  • Bearbeitung verschiedener Werkstoffe

Semester 2

6 Monate

Eigenschaften der Brille

  • Form und Wirkung von BrillenglĂ€sern
  • Eigenschaften von Brillen und Brillenglasmaterialien

Pathologie des Auges

  • Augenerkrankungen und Anomalien

Grundlagen der Brillenfertigung

  • Schleifen von BrillenglĂ€sern
  • Handhabung und Instandsetzung von Brillenfassungen

Semester 3

6 Monate

Fehlsichtigkeit und ihre Korrektion

  • Eigenschaften von BrillenglĂ€sern
  • Ursachen und Auswirkungen von Fehlsichtigkeiten

Versorgung fehlsichtiger Kunden

  • Brillenanpassung und Fertigung
  • Kundenberatung

Praktikum

6 Wochen

Betriebspraktikum

Im Rahmen der Umschulung sucht du dir einen Praktikumsplatz bei einem augenoptischen FachgeschĂ€ft. Dies bietet dir die Möglichkeit bei einem zukĂŒnftigen Arbeitgeber deine neu erlernten Qualifikationen im Arbeitsalltag unter Beweis zu stellen und den GeschĂ€ftsalltag mit den Kund:innen kennenzulernen.

  • Erlernen von GeschĂ€ftsablĂ€ufen
  • Kundenkontakt

Semester 4

6 Monate

Eigenschaften verschiedener BrillenglÀser

  • Arten und AusfĂŒhrungen von BrillenglĂ€sern
  • VergĂŒtungen von BrillenglĂ€sern
  • QualitĂ€tsmerkmale

Spezielle Korrektionsmittel

  • Kontaktlinsen
  • VergrĂ¶ĂŸernde Sehhilfen
  • FilterglĂ€ser und SonnenschutzglĂ€ser

Kundenberatung

  • Optimale Beratung und Versorgung mithilfe einer detaillierten Anamnese

Dein Abschluss

  • Gesellenbrief der Handwerkskammer fĂŒr den Beruf Augenoptiker:in
Hamburg-Mitte

Überseering 9
22297 Hamburg


24 Monate in Vollzeit

inkl. 6 Wochen im Praktikum


08:00 – 15:00


12. August 2024


Preis auf Anfrage

Stephanie Sagnak

Lasse dich jetzt kostenlos zu dem Beruf Augenoptiker:in beraten.

Du bist dir nicht sicher, was genau zu dir passt oder was du machen möchtest? Wir können dir bei deiner Entscheidung helfen.

Stephanie Sagnak
Tel: 0800 3778811

FAQ

Ja, wir bieten die eine erste Orientierung. Welche Kurse passen zu die. Was erwartet dich bei dem Kurs, fĂŒr den du dich interessierst.
Ja, wir sind stolz darauf, eine inklusive Unternehmenskultur zu pflegen: Menschen mit Behinderungen nehmen an unseren Kursen teil. Unser Hauptstandort ist barrierefrei, um sicherzustellen, dass jeder an unserem Angebot teilnehmen kann. FĂŒr weitere Informationen und zur Anmeldung kontaktiere uns bitte telefonisch. Wir freuen uns darauf, dir zu helfen.
Alle Kurse sind bei FITS zu 100% förderbar, zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

Weitere Umschulungs­möglichkeiten